Meldungen

Jüdische Künstlerinnen präsentieren ihre Werke

16.09.2021 10:23

Am Donnerstag, dem 23. September 2021, um 17 Uhr, öffnet in der Galerie Waidspeicher eine besondere Ausstellung ihre Türen. Unter dem Titel „Kayfuyem - #weiblich #jüdisch #künstlerin“ präsentieren acht jüdische Künstlerinnen aus ganz Deutschland ihre individuellen Auseinandersetzungen mit Kunst, Kultur, Religion und Identität.

Eröffnung der Sonderausstellung „Actual“ in der Galerie Waidspeicher

29.07.2021 14:01

Am kommenden Sonnabend, dem 31. Juli 2021, wird um 19 Uhr die Sonderausstellung „Actual“ der Künstlerin Anke Stiller in der Galerie Waidspeicher eröffnet. Die vielfältige Ausstellung zeigt aktuelle wie auch ältere Werke sowie Serien und lädt Interessierte zum Nachdenken und Diskutieren ein.

Museen in Gold

06.05.2021 14:12

„Gold statt Braun“ heißt es am 8. Mai auch bei den Geschichts- und Kunstmuseen sowie dem Naturkundemuseum und dem Museum für Thüringer Volkskunde.

Zwei neue Ausstellungen in der Galerie Waidspeicher

20.07.2018 09:58

Am Samstag, dem 21. Juli, werden um 19 Uhr in der Galerie Waidspeicher im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken die Ausstellungen „Made by us. Saori Kaneko/Richard Welz“ und „Too Big To Fail. Philipp Valenta“ eröffnet.

Kuratorenführung in der Ausstellung „Geschichtsbilder – Comics & Graphic Novels“

05.07.2018 12:27

Am Dienstag, dem 10. Juli, lädt Kuratorin Cornelia Nowak um 17:00 Uhr zur Führung durch die Ausstellung „Geschichtsbilder – Comics & Graphic Novels“ ins Erfurter Angermuseum. Die Werkschau von Simon Schwartz, dem erfolgreichen deutschen Comiczeichner, Comicautor und Illustrator, ist im Grafikkabinett noch bis zum 9. September zu erleben.

„Macht und Pracht“ oder Armut und Ohnmacht? – Mitstreiter für den Tag des Offenen Denkmals 2017 gesucht

13.06.2017 12:39

„Macht und Pracht“ ist das Motto des diesjährigen Tages des Offenen Denkmals vom 06.09. bis 10.09.2017. Dabei geht es um Bauwerke, Gartendenkmale und archäologische Stätten, die Ausdruck weltlicher und religiöser Machtverhältnisse sind. Interessant sind auch Denkmale, die für Machtmissbrauch stehen oder für die Gegensätze von Macht und Pracht: Armut und Ohnmacht. Die Denkmaltage wenden sich an alle, an Mitglieder von Fördervereinen ebenso, wie an privat Engagierte und nicht zuletzt an Kinder und Jugendliche.

Künstlerführung und Vortrag zur aktuellen politischen Fotografie

30.05.2017 16:19

Im Rahmen der aktuellen Fotoausstellungen von Paul-Ruben Mundthal "Radebrecht" und von Martin Melcher "Trautes Heim" in der Galerie Waidspeicher im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken, Michaelisstraße 10, findet am Dienstag, dem 6. Juni, 16:30 Uhr, eine Führung mit beiden Künstlern statt.


1 - 10 von 12