Kunstmuseen Startseite

Historische und zeitgenössische Kunst

Zu den Kunstmuseen zählen die städtisch verantworteten Einrichtungen Angermuseum, die Kunsthalle, Schlossmuseum Molsdorf und die Galerie Waidspeicher im Kulturhof Krönbacken.

Die Angebote der Museen und Galerien bieten Highlights für kulturtouristisch orientierte und kunstinteressierte Gäste. Auch den regional und lokal agierenden Akteuren der freien Kunstszene will man Podien zur Verfügung stellen, die die Möglichkeit zur Diskussion und Auseinandersetzung mit historischer und zeitgenössischer Kunst geben.

Meldungen

Die neuesten 5 Meldungen

Alle Meldungen

Drei Menschen schauen sich Gemälde an
©  Stadtverwaltung Erfurt/Dirk Urban
Triegel-Ausstellung geht in die letzte Woche

12.02.2019 09:55

Seit November vergangenen Jahres präsentiert das Angermuseum Erfurt in einer umfangreichen Ausstellung Gemälde, Zeichnungen, …

Medien

Die neuesten 3 Medien (Veröffentlichungen und Videos)

Alle Medien

Videoschnappschuss von Mann und Frau, Mann spricht in ein Mikrofon
©  Stadtverwaltung Erfurt
Jahresrückblick 2018

25.01.2019 11:52

Der Rückblick fasst die Höhepunkte des vergangenen Jahres zusammen. Er erzählt von Buga-Bauvorhaben und der fertiggestellten Marktstraße, …

Ansehen

Aktuelle Ausstellungen und Veranstaltungen

Aktuelle Ausstellungen

Männer mit gelben Kisten auf den Schultern laufen aus dem Meer, darüber fliegen Vögel
©  Tim Gasshauer

11. Landesfotoschau Thüringen 2018

19.01.2019 17:00 – 10.03.2019 18:00

Zum 11. Mal seit 1994 veranstaltet der Landesverband Thüringen der Gesellschaft für Fotografie eine Landesfotoschau, die Ergebnis eines Wettbewerbs ist.

Ansehen

Ein Stoffmuster
©  Nachlass Margaretha Reichardt, Gisela Kaiser, Erfurt 2018

Vier „Bauhausmädels“

23.03.2019 16:00 – 16.06.2019 18:00

Die Ausstellung thematisiert das Bauhaus als Möglichkeitsraum für die künstlerische und persönliche Entfaltung der weiblichen Jugend. Doch verfolgten die „Bauhausmädels“ nach ihrem Ausscheiden aus dem Bauhaus recht unterschiedliche Karrierewege. Gertrud Arndt, Marianne Brandt, Margarete Heymann und Margaretha Reichardt stehen im Mittelpunkt dieser Schau.

Ansehen

Mann mit langem Haar und Barth trägt ein Lamm als Symbol für den sich opfernden Christus auf seinen Schultern.
©  Kunstmuseen der Landeshauptstadt Erfurt, Angermuseum, Inventar-Nr. 4411

Cranach vor und nach der Reformation

25.03.2017 10:00 – 30.12.2019 18:00

Ausstellung im Angermuseum, dem Kunstmuseum der Landeshauptstadt, mit Leihgaben aus Privatbesitz

Ansehen

Aktuelle Veranstaltungen

Außenansicht des Gebäudes
©  Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Kunstpause am Mittag im Angermuseum

20.02.2019 13:00 – 13:10

Eines der erfolgreichsten Veranstaltungsformate im Angermuseum Erfurt ist die „Kunstpause am Mittag“, in der bei freiem Eintritt regelmäßig mittwochs um 13 Uhr ein einzelnes Kunstwerk in einem zehnminütigen Kurzvortrag von einem der Museumsmitarbeiter vorgestellt wird. Es ist unter anderem der intensive, kurze Spannungsbogen, die Konzentration auf die Besonderheiten eines einzelnen Werkes, wodurch die „Kunstpause am Mittag“ so beliebt ist.

Ansehen