Videos

Ein Bild auf einer Staffelei
© Stadtverwaltung Erfurt

Wiedererwerbung des Kunstwerks „Begonien (Rot und Gelb)“ von Emil Nolde für das Angermuseum Erfurt | Kunstmuseen Erfurt

12.11.2018 16:05

Mit dem Ankauf von Emil Noldes Blumenstillleben „Begonien (Rot und Gelb)“ kehrte heute ein weiteres bedeutendes Werk der Klassischen Moderne ins Angermuseum Erfurt zurück. Das Kunstwerk ging der Gemäldesammlung 1937 durch die nationalsozialistische Beschlagnahmung sogenannter „Entarteter Kunst“ verloren.
Die Bedeutung des Kaufs für Erfurt und das Angermuseum erläutert Prof. Dr. Kai Uwe Schierz, Direktor der Erfurter Kunstmuseen, im Video.

Ansehen

Künstler vor Bild
© Stadtverwaltung Erfurt

Blick in die Ausstellung „Sebastian Pütz: Vor einem Bild“ | Kunstmuseen Erfurt

22.10.2018 08:28

Sebastian Pütz wählt häufig Pflanzen als Motive; in den drei in der Kunsthalle gezeigten zentralen Werkserien thematisiert er den Wald als Gesamtheit, den Baum in seiner Einzelerscheinung sowie die Blätter als Pflanzenbestandteile. Im Video stellt Sebastian Pütz eine Arbeit dieser Ausstellung vor.

Ansehen

Eine Elefantenfigur neben dem Ausstellungsflyer
© Stadtverwaltung Erfurt

Blick in die Ausstellung „Elephantographia curiosa“ | Kunstmuseen Erfurt

12.10.2018 10:42

Das Angermuseum Erfurt bewahrt in seiner Grafischen Sammlung 40 Kupferstiche des heute kaum bekannten Jacob Petrus, die erstmals komplett vorgestellt werden. Ergänzt wird die Schau „Elephantographia curiosa. Der Erfurter Kupferstecher Jacob Petrus und sein Beitrag zur barocken Buchkunst“ im Grafikkabinett durch wertvolle Leihgaben.

Ansehen

Im Vordergrund liegt eine Flyer, im Hintergrund ist die Kunsthalle zu sehen
© Stadtverwaltung Erfurt

Über die Ausstellung „In einem anderen Land“ | Kunstmuseen Erfurt

23.08.2018 11:41

Die aktuelle Ausstellung in der Kunsthalle zeigt Arbeiten von 13 zeitgenössischen Fotografen und wie politische, persönliche, kulturelle und technologische Umbrüche deren Werk beeinflussen. Prof. Dr. Kai Uwe Schierz, Direktor der Erfurter Kunstmuseen, gibt einen kurzen Einblick in die Ausstellung.

Ansehen

Ein Bild hängt an einer grünen Wand, dahinter sieht man Bilder an einer blauen Wand.
© Stadtverwaltung Erfurt

Dr. Christoph Heilmann über die Ausstellung „Natur als Kunst“ | Kunstmuseen Erfurt

09.08.2018 11:18

Die aktuelle Sonderausstellung im Angermuseum zeigt Landschaften im 19. Jahrhundert in Malerei und Fotografie aus den Sammlungen der Christoph Heilmann Stiftung am Lenbachhaus München und des Münchner Stadtmuseums.
Hier stellt Dr. Christoph Heilmann, Kunsthistoriker, Landschaftsspezialist und ehemaliger Referent der Neuen Pinakothek die Ausstellung vor.

Ansehen

Plakat
© Stadtverwaltung Erfurt

Willkommen zur Langen Nacht der Museen 2018 | Kunstmuseen Erfurt

24.05.2018 12:44

Am 25. Mai findet in Erfurt die Lange Nacht der Museen 2018 statt. Imke Beyers von der Kulturdirektion, die das Programm der Langen Nacht in Erfurt koordiniert, gibt einen Überblick über die Veranstaltung.

Ansehen

Im Vordergrund die Flyer, im Hintergrund ein Blick in den Raum
© Stadtverwaltung Erfurt

Simon Schwartz über seine Ausstellung „Geschichtsbilder – Comics & Graphic Novels“ | Kunstmuseen Erfurt

18.05.2018 14:13

Der Hamburger Zeichner Simon Schwartz gehört zur ersten Liga der deutschen Comickünstlerinnen und -künstler. Mit der Ausstellung „Geschichtsbilder – Comics & Graphic Novels“ ehrt ihn das Angermuseum in seiner Geburtsstadt Erfurt erstmals mit einer umfangreichen Werkschau.
Hier stellt Simon Schwartz seine Ausstellung vor.

Ansehen

Zwei Männer und eine Frau stehen im Foyer des Angermuseums
© Stadtverwaltung Erfurt

Fördermittelübergabe für das Margaretha-Reichardt-Haus | Kunstmuseen Erfurt

17.04.2018 16:23

Im Angermuseum Erfurt gab es heute eine schöne Überraschung: Dr. Babette Winter, Staatssekretärin im Thüringer Ministerium für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten, überreichte Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein Fördermittel des Freistaates Thüringen im Wert von 70.000 Euro für das Margaretha-Reichardt-Haus.

Ansehen

Eine Frau steht vor Porträt-Fotos eines Mannes
© Stadtverwaltung Erfurt

Gundula Schulze Eldowy spricht über ihre Ausstellung in der Kunsthalle | Kunstmuseen Erfurt

13.04.2018 16:03

Das vielfältige, beeindruckende Werk der Fotografin Gundula Schulze Eldowy, das 1990 bis 1993 in New York entstand, steht im Zentrum dieser Ausstellung in der Kunsthalle Erfurt. Zu sehen sind die vier großen New Yorker Serien „Halt die Ohren steif/Keep a stiff upper lip“, „In einem Wind aus Sternenstaub“, „Spinning on my Heels“ und „Flügelschlag des Herzens“ mit über 200 Fotografien.

Ansehen


1 - 10 von 15