Veranstaltungen

Fünf Musiker mit ihren Instrumenten
© Ensemble via nova

Reflexionen-Konzertreihe mit dem „Ensemble via nova“ | Kunstmuseen Erfurt

25.01.2019 19:00 – 25.01.2019 21:00

In Zusammenarbeit mit der Kunsthalle präsentiert das auf zeitgenössische Kammermusik spezialisierte „Ensemble via nova“ an drei Konzertabenden ganz unterschiedliche Programme, in denen die zurückliegenden internationalen Konzertreisen des Ensembles reflektiert werden.

Weiterlesen

Porträt eines Mannes.
© Universität Erfurt

Filmvorführung „Hitlers Hollywood. Das deutsche Kino im Zeitalter der Propaganda 1933-1945" | Kunstmuseen Erfurt

17.09.2017 11:00 – 17.09.2017 13:00

Über 1000 Spielfilme wurden in den Jahren 1933-1945 in Deutschland hergestellt. Bei den wenigsten handelt es sich um offene Propaganda. Aber noch weniger der im Nationalsozialismus produzierten Filme sind harmlose Unterhaltung. Das nationalsozialistische Kino war staatlich gelenkt, und zugleich wollte es „großes Kino" sein: Eine deutsche Traumfabrik.

Weiterlesen

Ein Mensch.
© Deutsche Kinemathek, Berlin

Inspirationsquelle Kunstwerk. Malerei im Film | Kunstmuseen Erfurt

13.09.2017 19:00 – 13.09.2017 20:00

Unter dem Titel "Inspirationsquelle Kunstwerk. Malerei im Film" spricht der Medienwissenschaftler Prof. Dr. Holger Rada (Hochschule Bremen) über die spannungsvolle Beziehung von Malerei und Film. Diese stellt sich seit den Kindertagen des Films als ein wechselseitiges Verhältnis dar. U. a. finden sich immer wieder Zitate aus Filmen in Gemälden, Fotografien und Videos. Regisseure wie Eggeling, Fischinger, Ruttmann haben ihrerseits mit Filmbildern "gemalt". Ebenso hat die Malerei direkten Einfluss auf den Film genommen.

Weiterlesen

Schwarz-Weiß-Collage.
© Montage: Otto Umbehr

Filmvorführung "Von Caligari zu Hitler. Das deutsche Kino im Zeitalter der Massen" | Kunstmuseen Erfurt

07.09.2017 20:15 – 07.09.2017 21:15

Die Weimarer Republik zwischen 1918 und 1933 war der freiheitlichste Staat auf deutschem Boden; eine wilde Epoche, geprägt von politischen Verwerfungen, wirtschaftlicher Krise und kulturellem Glanz. Es war auch die bis heute wichtigste Zeit des deutschen Kinos, eine der größten und wunderbarsten Epochen des Kinos überhaupt, eine Zeit voller Wunder und wunderbarer Einfälle. Hier wurden die ästhetischen Grundlagen der „siebten Kunst” erfunden, Leitmotive, Archetypen und Genres etabliert, die das Kino der Welt bis heute wesentlich prägen.

Weiterlesen

Zwei nackte Damen.
© Ufa

Tanzen und Turnen im Dienste der Unterhaltung | Kunstmuseen Erfurt

06.09.2017 19:00 – 06.09.2017 20:00

Der Erfurter Kultur- und Medienwissenschaftler Dr. Michael Grisko erörtert im Rahmen der Ausstellung "Kunst.Ort.Kino" in seinem Vortrag „Tanzen und Turnen im Dienste der Unterhaltung“ die Rolle der Ufa als Produzentin von Freikörperkultur und Lebensreform.

Weiterlesen