Ausstellungen

Zeichnung einer Landschaft
© Stadtverwaltung Erfurt/Angermuseum Erfurt, Foto: Dirk Urban

Aufmunterung zur Kunst: Bartholomäus Bellermann und Heinrich Dornheim | Kunstmuseen Erfurt

17.11.2019 10:00 – 02.02.2020 18:00

Heinrich Dornheim hinterließ zahlreiche Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen, Ansichten der Stadt Erfurt und der näheren Umgebung, die seinen Ruf als Erfurter Landschaftsmaler der Zeit zwischen 1790 und 1830 begründeten. Als Wiederentdeckung wird neben den Bildern Dornheims auch das künstlerische Werk des Kaufmanns, Galeristen und malenden Kunstliebhabers Bartholomäus Bellermann vorgestellt, dessen Blick auch der Thüringer Landschaft galt. Dank der „Aufmunterung“ durch Statthalter Dalberg haben beide Maler die Kunst in Erfurt um 1800 beflügelt.

Weiterlesen

Frau sitzt einsam am großen Tisch und spilet mit Smartphone.
© Free-Photos auf Pixabay

Bildersucht & Cyberflucht | Kunstmuseen Erfurt

30.10.2019 10:00 – 12.11.2019 18:00

Vom 30. Oktober bis zum 12. November 2019 wird im Angermuseum, Anger 18, die Erlebnisinstallation „Bildersucht & Cyberflucht“ präsentiert. Sie zeigt einen Kubus, der von außen und innen zur Ausstellungsfläche für Monitore und Texttafeln wird. Das begehbare Innere des Kubus wird durch Wechselwirkungen zwischen Projektionen und Betrachtern zum direkten „Erleben“ des Themas einladen.

Weiterlesen

Zeitungscover
© Archiv P. Roessler

Bildermagazin der Zeit | Kunstmuseen Erfurt

30.08.2019 10:00 – 17.11.2019 18:00

Laszlo Moholy-Nagys und Joost Schmidts verlorenes Bauhaus-Buch – Ein Konstruktionsversuch. Ausstellung im Grafikkabinett

Weiterlesen

Perlen und Steine.
© Stadtverwaltung Erfurt / V. Gürtler

Ausstellung anlässlich des 17. Erfurter Schmucksymposiums | Kunstmuseen Erfurt

21.07.2019 10:00 – 18.08.2019 18:00

Ein Projekt des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e. V. in Kooperation mit den Künstlerwerkstätten der Stadt Erfurt und den Kunstmuseen Erfurt, unterstützt von der Kulturstiftung des Freistaates Thüringen, der Stadtverwaltung der Landeshauptstadt Erfurt und der Sparkassenstiftung Erfurt.

Weiterlesen

Ein sehr buntes, abstraktes Gemälde
© Adolf Hölzel-Stiftung, Stuttgart

Farbharmonie als Ziel. Adolf Hölzel auf dem Weg zum Ungegenständlichen | Kunstmuseen Erfurt

13.07.2019 16:00 – 20.10.2019 18:00

Der Künstler Adolf Hölzel (1853 – 1934) zählt zu den frühen Wegbereitern der Malerei der Moderne. Mit über 100 Exponaten, darunter 28 erstmalig präsentierten Werken, bietet die Ausstellung einen Einblick in die faszinierende künstlerische Vielfalt seines Schaffens.

Weiterlesen

Ein Stoffmuster
© Nachlass Margaretha Reichardt, Gisela Kaiser, Erfurt 2018

Vier „Bauhausmädels“ | Kunstmuseen Erfurt

23.03.2019 16:00 – 16.06.2019 18:00

Die Ausstellung thematisiert das Bauhaus als Möglichkeitsraum für die künstlerische und persönliche Entfaltung der weiblichen Jugend. Doch verfolgten die „Bauhausmädels“ nach ihrem Ausscheiden aus dem Bauhaus recht unterschiedliche Karrierewege. Gertrud Arndt, Marianne Brandt, Margarete Heymann und Margaretha Reichardt stehen im Mittelpunkt dieser Schau.

Weiterlesen

Gemälde von Figuren auf einer Bühne, die teilweise wie Holz-Marionetten, teilweise wie antike Götter aussehen
© Michael Triegel

Michael Triegel. Discordia Concors | Kunstmuseen Erfurt

18.11.2018 10:00 – 17.02.2019 18:00

Eine Übersichtsausstellung im Angermuseum anlässlich des 50. Geburtstags des Künstlers. 75 Gemälde sowie zahlreiche Zeichnungen, Aquarelle und Druckgrafik zeigen die Bandbreite seines künstlerischen Schaffens in den letzten Jahrzehnten.

Weiterlesen

Gemälde einer steinigen Landschaft mit Wolken im Hintergrund
© Christoph Heilmann Stiftung

Natur als Kunst | Kunstmuseen Erfurt

05.08.2018 10:00 – 28.10.2018 18:00

Die Ausstellung zeigt Landschaften im 19. Jahrhundert in Malerei und Fotografie aus den Sammlungen der Christoph Heilmann Stiftung am Lenbachhaus München und des Münchner Stadtmuseums.

Weiterlesen


1 - 10 von 11