Ausstellungen

Ein Mann tanzt mit einer lebensgroßen Puppe
© Gundula Schulze Eldowy

Halt die Ohren steif. Robert Frank und Gundula Schulze Eldowy in New York | Kunstmuseen Erfurt

15.04.2018 10:00 – 24.06.2018 18:00

Das vielfältige, beeindruckende Werk der Fotografin Gundula Schulze Eldowy, das 1990 bis 1993 in New York entstand, steht im Zentrum dieser Ausstellung in der Kunsthalle Erfurt. Zu sehen sind die vier großen New Yorker Serien „Halt die Ohren steif/Keep a stiff upper lip“, „In einem Wind aus Sternenstaub“, „Spinning on my Heels“ und „Flügelschlag des Herzens“ mit über 200 Fotografien.

Weiterlesen

Person sitzt auf Stuhl und hält Schirm vor sich
© Ruprecht von Kaufmann

Ruprecht von Kaufmann: Die Evakuierung des Himmels | Kunstmuseen Erfurt

21.01.2018 11:00 – 02.04.2018 18:00

Ruprecht von Kaufmann, 1974 in München geboren, gehört zu den jüngeren zeitgenössischen Malern, die bereits internationales Renommee besitzen. Mit seinen Bildern, die zumeist existenzielle Erfahrungen und die Wahrnehmung von Welt an sich thematisieren, führt er die figürlichen Traditionen kraftvoll ins 21. Jahrhundert.

Weiterlesen

Schnitt durch eine Nautilus.
© bpk / VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Nautilus: Muscheln, Schnecken und Mollusken in der Fotografie der Moderne | Kunstmuseen Erfurt

08.10.2017 10:00 – 30.12.2017 18:00

Neben Pflanzen und Kristallen gehören Gehäuse von Muscheln und Schnecken zu jenen „Bauformen der Natur“, die die Fotografen der Moderne besonders fasziniert haben. Die Alfred Ehrhardt Stiftung wird diesem fotografischen Bildthema erstmals eine eigene Ausstellung mit begleitendem Katalogbuch widmen. Den Ausgangspunkt dafür bilden die im Nachlass des Fotografen erhaltenen Aufnahmen, die Alfred Ehrhart in seinen Fotobüchern „Muscheln und Schnecken“ (1941) und „Geprägte Form“ (1968) veröffentlicht hat.

Weiterlesen


1 - 10 von 12