Videos

Ein Bild auf einer Staffelei
© Stadtverwaltung Erfurt

Wiedererwerbung des Kunstwerks „Begonien (Rot und Gelb)“ von Emil Nolde für das Angermuseum Erfurt | Kunstmuseen Erfurt

12.11.2018 16:05

Mit dem Ankauf von Emil Noldes Blumenstillleben „Begonien (Rot und Gelb)“ kehrte heute ein weiteres bedeutendes Werk der Klassischen Moderne ins Angermuseum Erfurt zurück. Das Kunstwerk ging der Gemäldesammlung 1937 durch die nationalsozialistische Beschlagnahmung sogenannter „Entarteter Kunst“ verloren.
Die Bedeutung des Kaufs für Erfurt und das Angermuseum erläutert Prof. Dr. Kai Uwe Schierz, Direktor der Erfurter Kunstmuseen, im Video.

Ansehen

Eine Elefantenfigur neben dem Ausstellungsflyer
© Stadtverwaltung Erfurt

Blick in die Ausstellung „Elephantographia curiosa“ | Kunstmuseen Erfurt

12.10.2018 10:42

Das Angermuseum Erfurt bewahrt in seiner Grafischen Sammlung 40 Kupferstiche des heute kaum bekannten Jacob Petrus, die erstmals komplett vorgestellt werden. Ergänzt wird die Schau „Elephantographia curiosa. Der Erfurter Kupferstecher Jacob Petrus und sein Beitrag zur barocken Buchkunst“ im Grafikkabinett durch wertvolle Leihgaben.

Ansehen

Ein Bild hängt an einer grünen Wand, dahinter sieht man Bilder an einer blauen Wand.
© Stadtverwaltung Erfurt

Dr. Christoph Heilmann über die Ausstellung „Natur als Kunst“ | Kunstmuseen Erfurt

09.08.2018 11:18

Die aktuelle Sonderausstellung im Angermuseum zeigt Landschaften im 19. Jahrhundert in Malerei und Fotografie aus den Sammlungen der Christoph Heilmann Stiftung am Lenbachhaus München und des Münchner Stadtmuseums.
Hier stellt Dr. Christoph Heilmann, Kunsthistoriker, Landschaftsspezialist und ehemaliger Referent der Neuen Pinakothek die Ausstellung vor.

Ansehen

Im Vordergrund die Flyer, im Hintergrund ein Blick in den Raum
© Stadtverwaltung Erfurt

Simon Schwartz über seine Ausstellung „Geschichtsbilder – Comics & Graphic Novels“ | Kunstmuseen Erfurt

18.05.2018 14:13

Der Hamburger Zeichner Simon Schwartz gehört zur ersten Liga der deutschen Comickünstlerinnen und -künstler. Mit der Ausstellung „Geschichtsbilder – Comics & Graphic Novels“ ehrt ihn das Angermuseum in seiner Geburtsstadt Erfurt erstmals mit einer umfangreichen Werkschau.
Hier stellt Simon Schwartz seine Ausstellung vor.

Ansehen

Zwei Männer und eine Frau stehen im Foyer des Angermuseums
© Stadtverwaltung Erfurt

Fördermittelübergabe für das Margaretha-Reichardt-Haus | Kunstmuseen Erfurt

17.04.2018 16:23

Im Angermuseum Erfurt gab es heute eine schöne Überraschung: Dr. Babette Winter, Staatssekretärin im Thüringer Ministerium für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten, überreichte Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein Fördermittel des Freistaates Thüringen im Wert von 70.000 Euro für das Margaretha-Reichardt-Haus.

Ansehen

Zu sehen sind farbige Säulen, Glasbilder und Plastiken.
© Stadtverwaltung Erfurt

Blick in die Ausstellung: Geist und Farbe – Winifred Zielonka | Kunstmuseen Erfurt

16.02.2018 14:52

Das künstlerische Werk der Anthroposophin Winifred Zielonka ist kaum bekannt. Mit einer retrospektiven Werkschau stellt das Angermuseum Erfurt erstmals ihre Arbeiten in einem musealen Kontext vor. Die Sonderausstellung zeigt 58 Pastelle und Aquarelle, 12 Glasbilder und 12 Plastiken sowie einen Vitrinen-Wandschrank mit verschiedenen Objekten aus dem Nachlass der 2017 in Erfurt verstorbenen Künstlerin.

Ansehen

Blick in einen Ausstellungsgang mit einer Büste Vordergrund und Bildern im Hintergrund
© Stadtverwaltung Erfurt

Blick in die Ausstellung „Franz Markau – Aspekte seines Lebenswerks“ | Kunstmuseen Erfurt

26.01.2018 13:30

Im Angermuseum ist aktuell die Ausstellung „Franz Markau – Aspekte seines Lebenswerks“ zu sehen. Die Retrospektive mit über 190 Gemälden, Aquarellen, Pastellen und Zeichnungen aus dem Zeitraum zwischen 1899 und 1967 gewährt Einblicke in wichtige Aspekte seines Schaffens, veranschaulicht künstlerische Prägungen, stilistische Entwicklungen und Variationen.

Ansehen