17. Schmucksymposium in Erfurter Künstlerwerkstätten

15.07.2019 14:42

In den Künstlerwerkstätten der Stadt Erfurt herrscht derzeit wieder reger Betrieb. Zehn Künstler aus Deutschland, Frankreich, Estland, der Schweiz und den USA fertigen in den Künstlerwerkstätten zwei Wochen lang ganz unterschiedliche Kunstwerke. Thema des Symposiums: 100 Jahre Bauhaus. Ab Sonntag werden die Werke für vier Wochen im Angermuseum ausgestellt. Wer den Künstlern bei der Arbeit über die Schultern schauen möchte, am Dienstag, den 16. Juli, gibt es beim Tag der offenen Tür die Gelegenheit dazu. Von 13 bis 18 Uhr sind in der Lowetscher Straße 42c Gäste herzlich willkommen.

Video: Schmucksymposium in Künstlerwerkstätten © Stadtverwaltung Erfurt