Aktuelle Veranstaltungen im Rahmen der ZNE!-Ausstellung im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken

02.08.2019 11:51

Am Sonntag, dem 4. August, 11:00 Uhr, findet im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken eine Führung durch die derzeitige Ausstellung „Zur Nachahmung empfohlen! Expeditionen in Ästhetik und Nachhaltigkeit – ZNE!“ statt.

Eine Frau steht vor neun an der Wand hängenden Schaufeln
Foto: Kuratorin Adrienne Goehler vor der Arbeit „Palas por Pistolas“ von Pedro Reyes, Mexiko Foto: © Stadtverwaltung Erfurt/Dirk Urban

Weitere Führungen, Vorträge, Workshops, Gesprächsrunden und Filme laden im Rahmen des umfangreichen Ausstellungsprojektes bis zum 22. September zusätzlich zum Dialog ein. Hier eine Auswahl von Veranstaltungsterminen in den kommenden Tagen.

Eine Führung steht am Dienstag, dem 6. August, 16:30 Uhr auf dem Programm, weitere immer sonntags, 11:00 Uhr.

Am Donnerstag, dem 8. August, 21:30 Uhr, ist im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken in einer Open Air-Vorführung der preisgekrönte Dokumentarfilm „Das Salz der Erde“, eine Reise von Sebastião Salgado, in der Regie von Wim Wenders und Juliano Ribeiro Salgado zu erleben.

Der Eintritt ist frei.

In Zusammenarbeit mit Imago Kunst- und Designschule e. V. werden zwei Workshops angeboten. Montag, den 12., bis Dienstag, den 13. August, jeweils 10:00 bis 13:00 und 14:00 bis 17:00 Uhr, findet der Zwei-Tagesworkshop für Kinder und Jugendliche mit der Künstlerin Cornelia Genschow zum Thema „Blaues Gold – Eine Mixed-Media Exkursion zum Färberwaid“ statt.

Im Workshop „Gebrauchsumleitung“ mit der Künstlerin Susanne Gabler am Mittwoch, dem 14., bis Donnerstag, dem 15. August, jeweils 10:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr wird aus benutzen PET-Flaschen eine Leuchte hergestellt.

Anmeldungen für „Blaues Gold“ und „Gebrauchsumleitung“ per E-Mail werden erbeten: