Ausstellungen

Von einem, der auszog ...: Über das Unheimliche der urbanen Welt | Kunstmuseen Erfurt

22.01.2017 11:00 – 05.03.2017 18:00

Die Fotografien des jungen, in der Ukraine geborenen Kirill Starodubskij zeigen Nachtaufnahmen von Großstädten, die fast menschenleer sind und beklemmend wirken. Gleichzeitig besitzen diese Bilder durch das Geheimnisvolle und die besondere Stimmung, die sie ausstrahlen, eine große Anziehungskraft.

Weiterlesen

Mario BieRende. reuse. mixed media | Kunstmuseen Erfurt

22.01.2017 11:00 – 25.02.2017 18:00

Mario BieRende (Weimar) fertigt Objekte und Installationen aus gefundenen Materialien. Neben Papieren unterschiedlichster Art sind es Abfallprodukte industrieller Produktion, die er in völlig neue Kontexte stellt und ihnen so neue Bedeutungen zuweist. Seine Arbeiten stehen in der Tradition des Objet trouvé, das als künstlerisches Gestaltungsprinzip den Charakter des Zufälligen sowie des Spielerischen aufweist.

Weiterlesen

The Gasping Society: Ulrike Theusner. Zeichnungen und Druckgrafik | Kunstmuseen Erfurt

11.11.2016 10:00 – 22.01.2017 18:00

Ulrike Theusner (*1982), mit Atelier in Weimar, aber tätig ebenso in Leipzig, Berlin und New York, ist als Zeichnerin ein Naturtalent und zugleich eine scharfsinnige Beobachterin ihrer Umwelt. Seit Jahren belegen zahlreiche Porträts von Freunden und urbane Szenen ihre Fähigkeit zum spontanen bildnerischen Zugriff auf das von ihr Erlebte. Ihre Handschrift wirkt spielerisch leicht, impulsiv und zeugt vom souveränen Umgang mit den grafischen Mitteln.

Weiterlesen

Ausstellung „Sarah Westphal“ | Kunstmuseen Erfurt

23.10.2016 10:00 – 11.12.2016 18:00

Sarah Westphal wird im Rahmen der Ausstellungsreihe "Zwei Räume für sich allein. Maria von Gneisenau und Schloss Molsdorf" für das Turmzimmer des Schlosses eine ortsspezifische Installation entwickeln.

Weiterlesen

Ausstellung „Wiebke Meurer“ | Kunstmuseen Erfurt

21.08.2016 10:00 – 09.10.2016 18:00

Wiebke Meurer wird im Rahmen der Ausstellungsreihe Zwei Räume für sich allein. Maria von Gneisenau und Schloss Molsdorf im Turmzimmer des Schlosses eine auf den Ausstellungskontext hin getroffene Auswahl ihrer neuesten Arbeiten präsentieren. Ihre kostbaren Objekte wirken wie nachgereichte Geschenke an Maria von Gneisenau und würden sicher deren belegbarer Vorliebe für edle Materialien und für ausgefallenes Design entsprechen.

Weiterlesen


81 - 90 von 96