Ausstellungen

Ein androgyner Mensch.
© Ulrike Theusner. Courtesy Galerie Rothamel, Erfurt und Frankfurt/Main

The Gasping Society: Ulrike Theusner. Zeichnungen und Druckgrafik | Kunstmuseen Erfurt

11.11.2016 10:00 – 22.01.2017 18:00

Ulrike Theusner (*1982), mit Atelier in Weimar, aber tätig ebenso in Leipzig, Berlin und New York, ist als Zeichnerin ein Naturtalent und zugleich eine scharfsinnige Beobachterin ihrer Umwelt. Seit Jahren belegen zahlreiche Porträts von Freunden und urbane Szenen ihre Fähigkeit zum spontanen bildnerischen Zugriff auf das von ihr Erlebte. Ihre Handschrift wirkt spielerisch leicht, impulsiv und zeugt vom souveränen Umgang mit den grafischen Mitteln.

Weiterlesen

Langer Tisch und ein Stuhl, mit Stoffbahn abgedeckt, dahinter, rechts, ein Vorhang an der Wand.
© Sarah Westphal

Ausstellung „Sarah Westphal“ | Kunstmuseen Erfurt

23.10.2016 10:00 – 11.12.2016 18:00

Sarah Westphal wird im Rahmen der Ausstellungsreihe "Zwei Räume für sich allein. Maria von Gneisenau und Schloss Molsdorf" für das Turmzimmer des Schlosses eine ortsspezifische Installation entwickeln.

Weiterlesen

Vitrinen im Museum
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Präsentation der Wettbewerbsbeiträge „Kunst am Bau Multifunktionsarena Erfurt“ | Kunstmuseen Erfurt

18.10.2016 10:00 – 20.11.2016 18:00

Bei der Kulturdirektion der Stadtverwaltung Erfurt gingen auf den im Februar 2016 ausgeschriebenen Wettbewerb „Kunst am Bau Multifunktionsarena Erfurt“ 80 Bewerbungen ein. Aus ganz Deutschland hatten sich Künstlerinnen und Künstler mit ihren Entwürfen beworben.

Weiterlesen

Zwei Personen auf goldenem Grund.
© Stadtverwaltung Erfurt / Angermuseum, Schenkung Pohlen. Foto: Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Ikonen – das Sichtbare des unsichtbar Göttlichen | Kunstmuseen Erfurt

16.10.2016 10:00 – 19.02.2017 18:00

Das Angermuseum Erfurt präsentiert aus Anlass der Schenkung Hedwig und Heinz Pohlen, Aachen, die Sonderausstellung „Ikonen – das Sichtbare des unsichtbar Göttlichen“.

Weiterlesen

fünf künstlerisch gestaltete Schmetterlinge auf Besteckstielen
© Wiebke Meurer

Ausstellung „Wiebke Meurer“ | Kunstmuseen Erfurt

21.08.2016 10:00 – 09.10.2016 18:00

Wiebke Meurer wird im Rahmen der Ausstellungsreihe Zwei Räume für sich allein. Maria von Gneisenau und Schloss Molsdorf im Turmzimmer des Schlosses eine auf den Ausstellungskontext hin getroffene Auswahl ihrer neuesten Arbeiten präsentieren. Ihre kostbaren Objekte wirken wie nachgereichte Geschenke an Maria von Gneisenau und würden sicher deren belegbarer Vorliebe für edle Materialien und für ausgefallenes Design entsprechen.

Weiterlesen

Collage, Abbildung eines Menschen
© Jorge Chamorro

Ausstellung „Jorge Chamorro“ | Kunstmuseen Erfurt

19.06.2016 10:00 – 07.08.2016 18:00

Der spanische, in Berlin und Madrid lebende Grafikdesigner und Collagekünstler, zeigt im Rahmen der Ausstellungsreihe „Zwei Räume für sich allein. Maria von Gneisenau und Schloss Molsdorf“ im Turmzimmer des Schlosses eine Auswahl seiner neuen und neuesten Collagen. Mit diesen hinterfragt, entlarvt oder rekontextualisiert er Sexualität und Geschlechterrollen, darüber hinaus (Sozial-)Geschichte sowie politische Ideologien und konkrete historische Ereignisse.

Weiterlesen

Farbenfrohe abstrakte Menschendarstellung.
© Privatbesitz. Foto: Falko Behr, VG Bild-Kunst, Bonn 2016

Von Nay bis Altenbourg: Meisterwerke der deutschen Nachkriegsmoderne aus einer Privatsammlung | Kunstmuseen Erfurt

05.06.2016 10:00 – 11.09.2016 18:00

Das Angermuseum Erfurt zeigt Spitzenwerke deutscher Kunst nach 1945 aus einer bisher unbekannten Privatsammlung. Zu deren Schätzen zählen mehrere Gemälde von Ernst Wilhelm Nay (1902-1968), einem der bedeutendsten Künstler der zweiten Generation der Moderne, dessen Werkentwicklung von gegenständlichen zu abstrakten Bildfindungen führte. Einen weiteren Höhepunkt der Sammlung bilden 40 Meisterzeichnungen Gerhard Altenbourgs (1926-1989), dessen singuläres Werk weltweit gewürdigt wird.

Weiterlesen


1 - 10 von 14