Stille Zeugen. Fotografien von Christian Rothe / Soundinstallation von Ludwig Berger

17.03.2023 11:00 – 07.05.2023 18:00

Vom 17. März bis 7. Mai zeigt der Erfurter Kunstverein in Kooperation mit der Kunsthalle Erfurt die neue Ausstellung „Stille Zeugen. Fotografien von Christian Rothe / Soundinstallation von Ludwig Berger“.

Schwarz Weiß Fotografie eines Waldes mit Steinen
Christian Rothe, Stille Zeugen 2020-2021, Pigmentdruck Foto: © Christian Rothe
07.05.2023 18:00

Stille Zeugen. Fotografien von Christian Rothe / Soundinstallation von Ludwig Berger

Genre Ausstellung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Kunsthalle Erfurt
Veranstaltungsort Kunsthalle Erfurt, Fischmarkt 7, 99084 Erfurt
workTel. +49 361 655-1651+49 361 655-1651

Eine Ausstellung des Erfurter Kunstvereins im Renaissancesaal

Die Fotografien von Christian Rothe erinnern an romantische Landschaftsgemälde, ihnen wohnt etwas Rätselhaftes inne und wahrlich ist das, was sie abbilden, etwas Unbegreifliches. Sie sind am Ettersberg bei Weimar entstanden, auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald. Ein Ort, an dem die Nationalsozialisten Menschen eingesperrt, erniedrigt, gefoltert und ermordet haben. Ein Ort vor den Toren einer Stadt, die seit dem 18. Jahrhundert das deutsche und europäische Kultur- und Geistesleben geprägt hat, in der sich die Ambivalenz der Geschichte verdichtet wie kaum an einem anderen Ort. Auch aus den Fotografien strahlt die Ambivalenz von schöner, unberührter Natur und menschengemachter Grausamkeit. 

Veranstaltungen

Es sind keine Einträge vorhanden.