Aktuelles

Meldungen, Veranstaltungen und Ausstellungen

Die 10 neuesten Meldungen

Zahlreiche Personen auf gelb-goldenem Grund.
©  Sammlung Gerhard Pohl, Erfurt: © Gerhard Pohl, Erfurt, Foto: Stadtverwaltung Erfurt, Dirk Urban

Begleitprogramm zur verlängerten Ikonenausstellung

01.02.2017 12:10

Die Sonderausstellung "Ikonen - Das Sichtbare des unsichtbar Göttlichen" im Angermuseum Erfurt wurde bis zum 19. Februar 2017 verlängert. …

Weiterlesen

farbige Ikone mit Detaildarstellungen
©  Angermuseum Erfurt, Sammlung Hedwig und Heinz Pohlen (Aachen), Foto: Stadtverwaltung Erfurt, D. Urban

Führung mit Julia Rüppel in der Ikonen-Ausstellung

06.01.2017 09:49

Am Sonntag, dem 8. Januar, findet im Angermuseum Erfurt um 15 Uhr eine Führung durch die Sonderausstellung "Ikonen – das Sichtbare des unsichtbar …

Weiterlesen

Ausstellungen und Veranstaltungen im Zeitraum der nächsten 60 Tage

Afrikaner laufen über eine Straße. Rechts zwei Kinder.
©  Sebastião Salgado

Exodus: Fotografien von Sebastião Salgado

26.02.2017 10:00 – 23.04.2017 18:00

Ausstellung kuratiert von Lélia Wanick Salgado, Amazonas images, organisiert in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Kunstdienst Erfurt e. V. …

Ansehen

Schwarzer Schrank mit bunten Bildelementen.
©  Mario BieRende

Mario BieRende. reuse. mixed media

22.01.2017 11:00 – 25.02.2017 18:00

Mario BieRende (Weimar) fertigt Objekte und Installationen aus gefundenen Materialien. Neben Papieren unterschiedlichster Art sind es Abfallprodukte industrieller …

Ansehen

Mann mit langem Haar und Barth trägt ein Lamm als Symbol für den sich opfernden Christus auf seinen Schultern.
©  Kunstmuseen der Landeshauptstadt Erfurt, Angermuseum, Inventar-Nr. 4411

Cranach vor und nach der Reformation

25.03.2017 10:00 – 25.06.2017 18:00

Ausstellung im Angermuseum, dem Kunstmuseum der Landeshauptstadt, mit Leihgaben aus Privatbesitz

Ansehen

Farbmosaik mit Kreuz in der Mitte.
©  Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Josep Renau und sein Erfurter Wandbild

07.04.2017 10:00 – 28.05.2017 18:00

Ausstellung in Kooperation mit dem Institut für Kulturstudien an der technischen Universität Dresden und der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße Erfurt.

Ansehen