Meldungen

Zahlreiche Menschen in einem Lager.
© Sebastião Salgado / Amazonas images

Wiedereröffnung der Kunsthalle Erfurt nach erfolgter Teilsanierung | Kunstmuseen Erfurt

24.02.2017 10:30

Nach mehr als zwei Jahren baubedingter Schließung wird die Kunsthalle Erfurt am Samstag, dem 25. Februar 2017, um 18:00 Uhr mit einer Veranstaltung im Rathausfestsaal, zu der der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow und Oberbürgermeister Andreas Bausewein erwartet werden, wiedereröffnet.

Weiterlesen

Frau mit langem Haar und Kind im Arm bzw. Schale auf der Hand.
© Privatsammlung. Foto: Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Neustrukturierung von Ausstellungsabschnitten in Vorbereitung der Cranach-Schau | Kunstmuseen Erfurt

09.02.2017 13:43

Ab 26. März 2017 präsentiert das Angermuseum Erfurt bisher nur selten gezeigte Gemälde von Lucas Cranach d. Ä. aus Privatbesitz in einem neugestalteten Abschnitt der ständigen Ausstellung mittelalterlicher Kunst. Die längerfristigen Leihgaben treten in Beziehung zu den seit der Neueröffnung des Museums präsenten Werken des Meisters.

Weiterlesen

Straßenszene
© Kirill Starodubskij

Nächte in Großstädten, die fast menschenleer sind…: Kuratorenführung im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken | Kunstmuseen Erfurt

02.02.2017 15:13

Am Sonntag, dem 5. Februar, 15 Uhr, findet in der Ausstellung „Von einem der auszog … Über das Unheimliche der urbanen Welt. Fotografien von Kirill Starodubskij“ in der Erfurter Galerie Waidspeicher, Michaelisstraße 10, eine Führung mit der Kuratorin Julia Rüppel, Friedrich-Schiller-Universität Jena, statt.

Weiterlesen

Zahlreiche Personen auf gelb-goldenem Grund.
© Sammlung Gerhard Pohl, Erfurt: © Gerhard Pohl, Erfurt, Foto: Stadtverwaltung Erfurt, Dirk Urban

Begleitprogramm zur verlängerten Ikonenausstellung | Kunstmuseen Erfurt

01.02.2017 12:10

Die Sonderausstellung "Ikonen - Das Sichtbare des unsichtbar Göttlichen" im Angermuseum Erfurt wurde bis zum 19. Februar 2017 verlängert. Die Sonderausstellung präsentiert erstmals die 2012 erfolgte Schenkung des Ehepaares Hedwig und Heinz Pohlen aus Aachen. Sie umfasst 65 in Jahrzehnten gesammelte, überwiegend russische Werke aus dem 17. bis 20. Jahrhundert: Ikonenmalereien, Metallikonen, Brustikonen und liturgische Geräte.

Weiterlesen

farbige Ikone mit Detaildarstellungen
© Angermuseum Erfurt, Sammlung Hedwig und Heinz Pohlen (Aachen), Foto: Stadtverwaltung Erfurt, D. Urban

Führung mit Julia Rüppel in der Ikonen-Ausstellung | Kunstmuseen Erfurt

06.01.2017 09:49

Am Sonntag, dem 8. Januar, findet im Angermuseum Erfurt um 15 Uhr eine Führung durch die Sonderausstellung "Ikonen – das Sichtbare des unsichtbar Göttlichen" statt. Die Führung gestaltet Julia Rüppel, Studierende aus Jena.

Weiterlesen


1 - 10 von 21