„Analog und Schwarzweiß“: Führung mit dem Sammler

02.12.2018 11:15 – 02.12.2018 13:15

Führung mit dem Sammler Dr. Michael Schupmann und Prof. Dr. Kai Uwe Schierz, Direktor der Kunstmuseen Erfurt

Ein Mann sieht ihn die Kamera
Michael Schupmann in der Kunsthalle Foto: © Stadtverwaltung Erfurt
02.12.2018 13:15

„Analog und Schwarzweiß“: Führung mit dem Sammler Michael Schupmann in der Kunsthalle

Genre Veranstaltung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Kunsthalle
Veranstaltungsort Kunsthalle Erfurt, Fischmarkt 7, 99084 Erfurt

Die Führung mit Prof. Dr. Kai Uwe Schierz bietet die Möglichkeit, den leidenschaftlichen Sammler Michael Schupmann kennenzulernen und mit ihm gemeinsam die mit großem Engagement zusammengetragenen Arbeiten bedeutender Fotografenpersönlichkeiten aus fünf Nachkriegsjahrzehnten zu erleben.

Die umfangreiche Sammlung deutscher Fotografie hat der Privatmann Michael Schupmann im Laufe von über 20 Jahren zusammengestellt. Ihre besondere Bedeutung liegt in der Tatsache, dass sie von einem privaten Sammler mit großer Kennerschaft initiiert wurde, der als Privatsammler in seiner Entscheidung frei ist und selbstbestimmt entscheiden kann, nach welchen Kriterien er sammelt.


Die Ausstellung „Analog und Schwarzweiß“ ist eine durch den Sammler geprägte, aussagekräftige Schau auf fotografische und geistige Entwicklungen der Fotografie in Deutschland von 1945 bis 2000. Zu sehen sind 360 Arbeiten von 47 Fotografinnen und Fotografen.