Künstlergespräch mit Ruprecht von Kaufmann

03.03.2018 19:00 – 03.03.2018 21:00

Ruprecht von Kaufmann stellt seine Arbeiten aktuell in der Kunsthalle Erfurt aus. Am 3. März ist er selbst zu Gast.

Ruprecht von Kaufmann stellt seine Ausstellung und ein besonderes Kunstwerk vor.
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt
03.03.2018 21:00

Künstlergespräch mit Ruprecht von Kaufmann

Genre Veranstaltung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Kulturdirektion
Veranstaltungsort Kunsthalle Erfurt, Fischmarkt 7, 99084 Erfurt

„Die Evakuierung des Himmels“, die große Einzelausstellung des Künstlers Ruprecht von Kaufmann in der Kunsthalle Erfurt, zeigt nicht nur wichtige Facetten seines aktuellen Schaffens, sondern ermöglicht auch tiefe Einblicke in seine Arbeitsweise. Dennoch ist diese Malerei so komplex in ihren kunst-, literatur- und filmgeschichtlichen Bezügen, dass der einzelne Betrachter sich nicht selten in die Grenzen seines Verständnisses verwiesen fühlt. Wie gut also, dass der Künstler ein Zeitgenosse ist und sich befragen lässt. Beispielsweise, welche Rolle literarische Figuren und filmische Stilmittel in seiner Kunst spielen, wie er zur Kunst gekommen ist, wo er Vorbilder sieht und welche Konsequenzen es für ihn hat, wenn der Himmel evakuiert ist.

Henry Bernhard, Hörfunkjournalist und Landeskorrespondent Thüringen von Deutschlandfunk, trifft den Künstler Ruprecht von Kaufmann in seiner Ausstellung und kommt mit ihm ins Gespräch über Themen seines Lebens, seiner Kunst, über die Kunstwelt und die Welt der Politik. Auch wird es Gelegenheiten geben, aus dem Auditorium heraus eigene Fragen zu stellen.