Mario BieRende. reuse. mixed media

22.01.2017 11:00 – 25.02.2017 18:00

Mario BieRende (Weimar) fertigt Objekte und Installationen aus gefundenen Materialien. Neben Papieren unterschiedlichster Art sind es Abfallprodukte industrieller Produktion, die er in völlig neue Kontexte stellt und ihnen so neue Bedeutungen zuweist. Seine Arbeiten stehen in der Tradition des Objet trouvé, das als künstlerisches Gestaltungsprinzip den Charakter des Zufälligen sowie des Spielerischen aufweist.

Schwarzer Schrank mit bunten Bildelementen.
Kuriosum, 2012, Objekt mit Zeitschriftenausschnitten, Papier, Nadeln, Kapa Bild: © Mario BieRende
25.02.2017 18:00

Mario BieRende. reuse. mixed media

Genre Ausstellung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Kunstmuseen
Veranstaltungsort Kulturhof zum Güldenen Krönbacken, Michaelisstraße 10, 99084 Erfurt

Weitere Informationen

Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 11 – 18 Uhr

Hinweis für Menschen im Rollstuhl

Zugang ebenerdig und über Aufzug, Behinderten-WC: rechts neben WC 80 cm, Bewegungsfläche vorm WC 160 x 130 cm, Parkplatz im Hof ist begrenzt, Anmeldung erforderlich, angeschlossener Biergarten im Sommer ebenerdig.

Hinweis für Menschen mit Gehbehinderungen

Zugang ebenerdig und über Aufzug, angeschlossener Biergarten im Sommer ebenerdig

Abfallprodukte industrieller Produktion in völlig neuen Kontexten

Weißer Sperrmüll auf Straße.
Foto: Sperrmüll-Aktion 14.04.07, 2007, C-Print Foto: © Mario BieRende

Die Vernissage findet am  21. Januar, 19 Uhr, im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken statt.